Landwirtschaftliche Unternehmensberatung Nordrhein-Westfalen GmbH

Landwirtschaftliche Unternehmensberatung
Nordrhein-Westfalen GmbH

Unternehmensübergabe

  • Klassische Hofübergabe
    Die Hofübergabe als Generationswechsel von Alt auf Jung wirft unter allen Beteiligten zahlreiche Fragen auf. Wie kann es gelingen, die Unternehmensübergabe erfolgreich zu gestalten? Welche konkreten betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und erbrechtlichen Herausforderungen sind zu meistern? Wir unterstützen Sie bei den menschlichen Faktoren auch in Hinblick auf Konflikte, aber auch Vision und Weiterentwicklung Ihres Betriebes.
  • Auslaufende Betriebe
    Keines der Kinder wird die klassische Hofnachfolge im Sinne einer aktiven Fortführung antreten. Das Vermögen soll in der Familie bleiben und möglichst „gerecht“ und sinnvoll verteilt werden. Wir zeigen Ihnen, welche Nachfolgeszenarien Sie in Betracht ziehen können.
  • Außerfamiliäre Hofübergabe
    Wenn der Nachwuchs fehlt oder kein Interesse an der Landwirtschaft hat, kann die Übergabe außerhalb der Familie eine sinnvolle Perspektive sein. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten und den Weg von der Pachtung über den Kauf bis zur Übergabe gegen Altenteilsleistungen. Gegenseitige Rücksichtnahme und offene Worte sind dabei der Grundstein für gute Lösungen.
Jetzt Ansprechpartner finden